Wir erarbeiten für Sie optimale Strategien, um Ihre Ziele zu erreichen
Titel

Kanzlei Steinfartz

Tel.:  49 (0)381 - 40310310
Fax:  49 (0)381 - 403103113

Unsere Standorte:

Tel.:  49 (0)40 - 228688288
Fax:  49 (0)40 - 228688289

Stephanstr. 8, 18055 Rostock

Tarpen 40, 22419 Hamburg

Anfrage senden

kostenlos und unverbindlich

Titel
Titel
Titel
Titel

Insolvenz der Brest Tauros GmbH: Ansprüche prüfen lassen

Für die Anleger der Brest Tauros GmbH (vormals Brest Tauros Immobilien GmbH) sind es schlimme Nachrichten. Am 9. September hat das AG Leipzig (Az.: 405 IN 1742/16) das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft angeordnet. Weiterhin wurde festgelegt, dass Verfügungen nur mit der Zustimmung des vorläufigen Verwalters wirksam sind.

Die Gesellschaften von Brest Tauros

Neben den Gesellschaften „Brest Tauros Erste Projekt UG“, „Brest Tauros Fondsverwaltungs GmbH“ und der „Brest Tauros Invest GmbH“  gehört auch die „Brest Tauros GmbH“ zu den Gesellschaften, die unter der Bezeichnung Brest Tauros firmieren. Die Brest Tauros GmbH ging aus der am 9. Februar 2012 eingetragenen „Brest-Tauros Immobilien GmbH“ hervor. Die Geschäftsführer der „Brest-Tauros GmbH“ sind Jens Steiner und Stev Krembs.

Verbotene Einlagengeschäfte der Brest Tauros GmbH

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) teilte der Brest Tauros GmbH am 28. Juli 2016 mit, dass die ohne Erlaubnis betriebenen Einlagengeschäfte sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln seien. In der Verbrauchermitteilung liest sich die Aufforderung wie folgt:

„Die Brest-Tauros GmbH, zuvor firmierend unter Brest-Tauros Immobilien GmbH, hatte auf Grundlage von Darlehensverträgen („Ronda II – Darlehen mit Grundschuldbesicherung“) gewerbsmäßig Gelder angenommen, die unbedingt rückzahlbar waren, ohne dass der Rückzahlungsanspruch in Inhaber- oder Orderschuldverschreibungen verbrieft war. Damit betreibt die Brest-Tauros GmbH das Einlagengeschäft nach § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 Kreditwesengesetz (KWG), ohne über die dafür erforderliche Erlaubnis der BaFin zu verfügen. Die Abwicklungsanordnung verpflichtet die Brest-Tauros GmbH, die angenommenen Gelder unverzüglich zurückzuzahlen. Der Bescheid der BaFin ist bestandskräftig.“

Was können Anleger der Brest Tauros GmbH tun?

„Anleger der Brest Tauros GmbH sollten sich fachkundigen Rat einholen“, rät der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Matthias Steinfartz aus Rostock. „Sollte das Insolvenzverfahren über die Brest Tauros GmbH eröffnet werden, gilt es für die Anleger eine Reihe von Dingen zu beachten.“ Anleger sollten versuchen, die ausgestellten Nachrangdarlehen als vollrangige Forderungen anerkennen zu lassen. Weiterhin sollte im Falle eines Insolvenzplanverfahrens darauf geachtet werden,  dass der Plan Regelungen zu nachrangigen Forderungen enthält, da diese dann als erlassen gelten. Weiterhin sollten mögliche Schadensersatzansprüche geprüft werden. Diese können sich nicht nur gegen die Geschäftsführer der insolventen Gesellschaft richten, sondern auch gegen Anlageberater oder -vermittler.

Unsere Leistungen:

Die Kanzlei Steinfartz in Rostock hat bereits eine Reihe von Anlegern erfolgreich bei Rechtsstreitigkeiten mit Gesellschaften, Banken und Beratern vertreten. Insbesondere Anlegern, welche in Projekte wie die der Brest Tauros GmbH investiert haben, konnten wir bereits zu einem Erfolg im Prozess verhelfen können.

Wenn Sie ebenfalls Probleme mit einer derartigen Beteiligung haben, zögern Sie nicht sich mit uns in Verbindung zu setzen. Gerne sichten wir Ihre Unterlagen und beraten Sie über Ihre Chancen und das weitere Vorgehen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts.