Wir erarbeiten für Sie optimale Strategien, um Ihre Ziele zu erreichen
Titel

Kanzlei Steinfartz

Tel.:  49 (0)381 - 40310310
Fax:  49 (0)381 - 403103113

Unsere Standorte:

Tel.:  49 (0)40 - 228688288
Fax:  49 (0)40 - 228688289

Stephanstr. 8, 18055 Rostock

Tarpen 40, 22419 Hamburg

Anfrage senden

kostenlos und unverbindlich

Titel
Titel
Titel

Lebensversicherungen der CapitalLeben – Geld zurück dank Widerspruch

Titel

Versicherte, die eine Lebensversicherung bei der CapitalLeben abgeschlossen haben und diese nicht weiter bedienen wollen, können in vielen Fällen die Versicherung widerrufen  und aussteigen! Eine ganze Reihe von Verträgen der CapitalLeben kann aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrungen abgelöst werden.

Warum sollte ich meine Lebensversicherung widerrufen?

Viele Verbraucher haben Lebensversicherungen als Geldanlage abgeschlossen. Doch häufig wurden die an die Anlage geknüpften Erwartungen nicht erfüllt.  Die von den Versicherungsunternehmen versprochenen hohen Renditen blieben vielfach hinter Versprechungen zurück oder fielen komplett aus. Da jedoch die Versicherungsbeiträge gleich hoch geblieben sind, wurden Lebensversicherungen für viele Verbraucher zu einer ungewollten finanziellen Belastung.

Was ist der Unterschied zwischen Kündigung und Widerruf?

Der sog. Rückkaufswert, d.h. der im Falle einer Kündigung von der Versicherung zurückzuzahlende Betrag, ist wegen der schlechten Entwicklung der Versicherung sehr gering. Eine Kündigung ist daher für viele Versicherte keine ernsthafte Alternative. Anders verhält es sich jedoch beim Widerruf einer Versicherung. Kann ein Widerruf wirksam ausgeübt werden, so erhält der Versicherungsnehmer fast alle geleisteten Zahlungen zurück. Die Versicherung darf nur eine Verwaltungsgebühr und einen Risikoanteil einbehalten. Für die Versicherten ist eine Lösung von der Lebensversicherung somit nahezu verlustfrei möglich!

Warum kann ich meine Lebensversicherung widerrufen?

Der Gesetzgeber hat strenge Anforderungen für Banken und Versicherungsunternehmen aufgestellt. Diese müssen Verbraucher bei Vertragsabschluss über ihr Widerrufsrecht aufklären. Geschieht dies nicht oder nicht ausreichend, so beginnt die Widerrufsfrist gar nicht erst zu laufen und die Verbraucher können auch noch nach Jahren die Versicherung widerrufen. Insbesondere  Versicherungsunternehmen wie die CapitalLeben haben Verbraucher zwischen 1994 und 2007 in großen Umfang nicht ausreichend über die Möglichkeit des Widerrufs belehrt.

Welche Fehler hat die CapitalLeben gemacht?

Auch in den Widerrufsbelehrungen der CapitalLeben finden sich Fehler. Die CapitalLeben belehrt zwar über Beginn und Dauer der Widerspruchsfrist. Es fehlt jedoch der Hinweis, dass die rechtzeitige Absendung des Widerspruchs für die Fristwahrung genügt. Darüber hinaus ist nach geltendem Recht die Ausübung des Widerspruchsrechts nicht mehr an die Schriftform gebunden, Textform genügt.

„Versicherte, welche einen dieser Fehler in ihren Unterlagen finden, sollten sich professionelle Beratung durch einen Anwalt einholen und sich über das weitere Vorgehen beraten lassen“, rät Matthias Steinfartz, Fachanwalt für Bank- Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht aus Rostock.

Unsere Leistungen:

Die Rechtsanwaltskanzlei Steinfartz in Rostock ist auf die Bereiche Versicherungsrecht und Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Aufgrund unserer jahrelangen Tätigkeit auf diesem Gebiet, verfügt die Kanzlei Steinfartz über sehr viel Erfahrung, welche wir Ihnen gerne zuteil kommen lassen. Wir vertreten unsere Mandanten und Mandantinnen gerichtlich und außergerichtlich bei allen Streitigkeiten etwa mit Banken und Versicherungen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch. Gerne sichten wir Ihre Unterlagen und beraten Sie über das weitere Vorgehen und die Aussichten für Ihre Angelegenheit.