Wir erarbeiten für Sie optimale Strategien, um Ihre Ziele zu erreichen
Titel

Kanzlei Steinfartz

Tel.:  49 (0)381 - 40310310
Fax:  49 (0)381 - 403103113

Unsere Standorte:

Tel.:  49 (0)40 - 228688288
Fax:  49 (0)40 - 228688289

Stephanstr. 8, 18055 Rostock

Tarpen 40, 22419 Hamburg

Anfrage senden

kostenlos und unverbindlich

Titel
Titel
Titel

Anleihen

Vom Grundsatz her schließt der Anleger beim Kauf einer Anleihe genau das gleiche Geschäft ab, wie bei einer Einzahlung auf sein Sparkonto. Er leiht dem Herausgeber der Anleihe, einer Bank, einem Industrieunternehmen oder Staat, Geld. Der feine Unterschied ist allerdings, dass -anders als bei einem Konto- sein Geld nicht der Einlagensicherung unterfällt. Der Herausgeber zahlt das geliehene Kapital zu einem bestimmten Zeitpunkt und mit einem festgelegten Zinssatz wieder zurück. Deshalb wird diese Art des Wertpapieres auch festverzinsliches Wertpapier genannt.Üblich sind jedoch auch Bezeichnungen, wie Schuldverschreibung, Obligation oder der aus dem angelsächsischen geliehene Begriff Bond .

» Anleihen besitzen folgende Eigenschaften:

Der Nennwert gibt den Geldbetrag an, der laufend verzinst und am Ende der Laufzeit nebst Zinsen zurückgezahlt wird. Zum Nennwert gehört zwingend auch die Währung zum Beispiel 10.000,00 €

» Laufzeit:

Anleihen haben im Gegensatz zu Aktien feste Laufzeiten. Zur besseren Orientierung werden sie nach diesen Laufzeiten unterteilt.Anleihen mit weniger als 3 Jahren Laufzeit bezeichnet man als Kurzläufer, die Spanne von 3 bis 7 Jahren gilt als Zeitraum für Mittelfristige Papiere.

» Verzinsung:

Klar geregelt ist auch, wann und in welchem Rhythmus der Anleger Zinsen bekommt. Der Zinssatz (auch Coupon genannt) ist neben dem Kurs entscheidend für die Rendite, die der Anleger erzielt.

» Kurs:

Ein Anleger kann eine Anleihe während der Laufzeit kaufen oder verkaufen. Für Anleihen werden anders als für Aktien keine absoluten Preise gezahlt, zum Beispiel 27,40 € pro Stück. Anleihen werden in Prozent ihres Nennwertes gehandelt. Ein Kurs von 100 % heißt, dass der Käufer genau den Nennwert für seine Anleihe bezahlt. Ein Kurs von 99% bedeutet, dass ihm eine Anleihe vom beispielsweise 1.000,00 € nur 990,00 € kostet.

» Sichere Wertpapiere

Grundsätzlich gehören Anleihen zu den sicheren Wertpapieren. Anders ist dies nur, wenn es sich bei der Emittentin nicht um eine Bank oder um ein großes Industrieunternehmen handelt. Inzwischen geben viele zweifelhafte Unternehmen Anleihen heraus, bei denen nicht gesichert ist, dass Sie Ihr Geld beim Kauf dieser Anleihen zurückerhalten werden.

» Unsere Leistungen

Sollten Sie eine solche Anleihe aufgrund einer falschen Beratung oder Empfehlung gezeichnet haben, zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, um im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen.

Titel