Wir erarbeiten für Sie optimale Strategien, um Ihre Ziele zu erreichen
Titel

Kanzlei Steinfartz

Tel.:  49 (0)381 - 40310310
Fax:  49 (0)381 - 403103113

Unsere Standorte:

Tel.:  49 (0)40 - 228688288
Fax:  49 (0)40 - 228688289

Stephanstr. 8, 18055 Rostock

Tarpen 40, 22419 Hamburg

Anfrage senden

kostenlos und unverbindlich

Titel
Titel
Titel
Titel

Wie kann ich mich von einer Beteiligung an der DCM Renditefonds KG lösen?

Die Deutsche Capital Management KG (kurz DCM) köderte Anleger damit, eines der führenden Emissionshäuser des Landes zu sein. Angepriesen wurden vor allem Beteiligungen an geschlossenen Fonds. Von diesen legte die DCM eine ganze Reihe auf, unter anderem die Renditefonds 3, 4 5, oder 6 KG. Auch Fonds in der Gesellschaftsform einer GmbH & Co. KG wurden emittiert.

Anleger mit falschen Versprechungen gelockt

Die DCM lockte Anleger mit hohen Renditen von teilweise bis zu 200 % und dem Versprechen eine sichere Geldanlage zu tätigen. Viele Anleger zeichneten unternehmerische Anteile in Form einer Beteiligung an den Kommanditgesellschaften der Renditefonds. Und das obwohl sie eigentlich nur für das Alter vorsorgen wollten. In der Zwischenzeit dürfte bei vielen Anlegern allerdings Ernüchterung eingetreten sein,  da die versprochenen Renditen bisher ausbleiben und auch in Zukunft nicht erreicht werden.

Wie kann ich mich von meiner Beteiligung am DCM Renditefonds lösen?

Enttäuschte Anleger können sich unter Umständen von ihrer Beteiligung an den Kommanditgesellschaften lösen. Voraussetzung dafür ist, dass ein Widerrufsrecht besteht und dieses ausgeübt wird. Ein Widerrufsrecht besteht auch nach Ablauf der angegebenen Frist, wenn die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist. Viele der Widerrufsbelehrungen enthalten missverständliche Formulierungen, die die Belehrung insgesamt fehlerhaft machen. Dies bewirkt, dass die Frist für den Widerruf überhaupt nicht zu laufen beginnt und diese auch noch nicht abgelaufen ist, sodass das Widerrufsrecht auch noch Jahre nach der Vertragsunterzeichnung ausgeübt werden kann.

Was passiert, wenn ich meine DCM Renditefonds KG Beteiligung widerrufe?

Wenn der Widerruf noch heute ausgeübt werden kann, führt die Ausübung des Widerrufsrechts dazu, dass die Beteiligung mit Zugang des Widerrufs endet. Ob Anleger mit dem Widerruf ihr gesamtes eingezahltes Kapital zurück erhalten, hängt vom Einzelfall ab. Teilweise kann es zu Abschlägen kommen, wenn auf dem Grundbesitz der Gesellschaften Grundschulden eingetragen wurden. Auch Ansprüche gegen die Vermittler oder Berater dieser Altersvorsorgeprodukte sollten geprüft werden, da über eine Vielzahl von Risiken informieren müssen. Verstoßen diese gegen ihre Aufklärungspflichten können unter Umständen auch Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

Unsere Leistungen:

Die Rechtsanwaltskanzlei Steinfartz in Rostock ist auf die Bereiche Versicherungsrecht und Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Aufgrund unserer jahrelangen Tätigkeit auf diesem Gebiet, verfügt die Kanzlei Steinfartz über sehr viel Erfahrung, welche wir Ihnen gerne zuteil kommen lassen. Wir vertreten unsere Mandanten und Mandantinnen gerichtlich und außergerichtlich bei allen Streitigkeiten etwa mit Banken und Versicherungen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch. Gerne sichten wir Ihre Unterlagen und beraten Sie über das weitere Vorgehen und die Aussichten für Ihre Angelegenheit.